Hilferuf der Organe

Was bedeuten meine Pickel?

Nach TCM gelten Pickel als Hilferuf der inneren Organe. Welche Region steht für welches Organ?

Pickel und Hautunreinheiten sind keine angenehme Sache. Sie sehen nicht nur hässlich aus, sie wollen uns auch etwas sagen. Zumindest wenn es nach der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) geht. Laut TCM gelten Pickel im Gesicht nämlich als Hilferuf der inneren Organe. Wir verraten Ihnen, was Pickel in welcher Region bedeuten.

1. Pickel auf der Stirn

Pickel auf der Stirn deuten nach TCM auf Probleme mit der Verdauung und der Blase hin. Oft kann es schon helfen, wenn man einfach mehr Wasser trinkt und auf eine gesunde, ballaststoffreiche Ernährung achtet.

2. Pickel zwischen den Augenbrauen

Pickel zwischen den Augenbrauen treten häufig nach erhöhtem Alkoholkonsum auf. Nach TCM gelten Pickel in dieser Region als Hilferuf der Leber. Unreinheiten zwischen den Augenbrauen können aber auch auf eine Lebensmittelallergie hinweisen.

3. Pickel um den Mund

Pickel um den Mund deuten auf eine hormonelle Umstellung hin. Sie treten gerne zyklisch bedingt auf. Nach TCM sagt die Position der Unreinheiten sogar aus, von welcher Seite der Eierstöcke die Eizelle abgestoßen wurde. Pickel um den Mund können aber auch ein Zeichen von Stress sein.

4. Pickel auf der Nase

Haben Sie Pickel auf und um die Nase deutet das nach TCM auf Probleme mit dem Herzen hin. Eine gerötete Nase mit Hautunreinheiten kann ein Hinweis auf Bluthochdruck sein. Verzichten Sie auf scharfes Essen und führen Sie dem Körper genügend Vitamin B und Omega 3 und 6-Fettsäuren zu.

5. Pickel am Kinn

Hautunreinheiten am Kinn deuten auf Probleme mit dem Magen hin. Essen Sie ballaststoffreich und verzichten Sie auf Fast Food - so können Sie die Pickel am Kinn in den Griff bekommen.

6. Pickel auf der Wange

Pickel auf der Wange deuten auf Probleme der Atemwege hin. Laut TCM haben besonders Raucher und Allergiker mit Unreinheiten auf dieser Stelle zu kämpfen. Setzen Sie auf kühlende und basische Lebensmittel wie Gurken und Wassermelone und verzichten Sie auf Nahrungsmittel, die die Körpertemperatur nach oben treiben (Koffein, Alkohol, Zucker, Fleisch, Milchprodukte).

Posten Sie Ihre Meinung