Fitness-Trend

Hot Hula – Sport wie unter Palmen

Urlaubsfeeling beim Sport? Hot Hula macht es möglich

Nach Zumba kommt die neue tanzbasierte Trendsportart auf uns zu: Hot Hula. Der Hula hat seinen Ursprung in Polynesien und wird bis heute dort getanzt. Er wird meist mit Gesang untermalt.

Mit Schwung zur Traumfigur?
Der Fitnesstanz namens Hot Hula wurde von der Neuseeländerin mit samoanischen Wurzeln entwickelt. Mit Rhythmus und Hüftschwung sollen die Kilos schmelzen, die fließenden Bewegungen beanspruchen mehrere Muskelpartien. Das Tempo ist im Vergleich zu Zumba deutlich langsamer, dennoch kann das Hula-Training sehr effektiv sein. Ein großer Vorteil ist, dass es sehr gelenkschonend ist und so auch für Menschen mit starkem Übergewicht eine tolle Trainingsoption darstellt.

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .