Tipps für das Sozialleben

So werden Sie in 4 Schritten beliebter

Mit diesen Tipps werden Sie im Handumdrehen beliebt

Wir alle kennen die Situation, irgendwo neu zu sein. Ein neuer Bekannten- oder Kollegenkreis, ein neues Wohnumfeld und wir haben das Gefühl, wir müssen uns neu beliebt machen. Doch wie stellt man das an?

Herangehensweise
Für manche Menschen sind diese neuen Situationen überhaupt kein Problem und sie finden in Eiltempo und organisch in die neue Gruppe. Andere wiederum fühlen sich in einem neuen sozialen Kontext unsicher und können nicht gut einschätzen, wie sie bei den Gegenübern ankommen und sich beliebt machen. Wir haben die richtigen Tipps, mit denen Sie im Handumdrehen beliebt werden und sich in die neue soziale Situation anpassen:

1. Aufrichtiges Interesse

Zeigen Sie ehrliches Interesse an anderen. Begrüßen Sie die Kollegen mit Freude. Lernen Sie die Personen in der Umgebung kennen und merken Sie sich Details aus deren Leben – bei Gelegenheit können Sie dann interessiert nachfragen.

2. Namen merken

Hören Sie aufmerksam zu, wenn Sie einen neuen Namen hören oder mitbekommen, welche Tätigkeit ein Gegenüber ausübt. Wer sich schnell Namen und Funktion der Kollegen merkt und dieses Wissen anwendet, wirkt respektvoll, interessiert und außerdem gedächtnisstark.

3. Lächeln

Es mag wie eine Lappalie klingen, ist es aber ganz und gar nicht: lächeln Sie! Wer lächelt, macht einen positiven Eindruck auf das Gegenüber. Wichtig: das Lächeln muss zur Situation passen. In jeder Situation vor sich hin zu lächeln wird schnell falsch verstanden.

4. Zuhören

Werden Sie zum guten Zuhörer und staunen Sie, wie beliebt diese Qualität Sie macht. Denken Sie immer daran: Menschen reden sehr gerne über sich selbst und die eigenen Probleme und Wünsche. Wenn Sie wirklich zuhören, merken das die „Erzähler“ und gewinnen einen positiven Eindruck.

Posten Sie Ihre Meinung