Fitness-Bloggerin klärt auf:

Warum gesunde Snacks oft Schwindel sind

Diese Bloggerin vergleicht gesunde Snacks mit sündigen, um uns eine wichtige Lektion zu erteilen.

Die Britin Lucy Mountain nutzt ihre Plattformen, um Menschen über Ernährung und Fitness aufzuklären. Sie tituliert ihren sehr praktischen Ansatz in Sachen Ratschläge als „no Bullshit“, was soviel heißen soll wie „direkt, ehrlich, ohne Blödsinn, ohne Getue“.

Realistische Ratschläge
Auf ihrem Instagram-Account thefffeed postet sie unter anderem regelmäßig Kalorienvergleiche von Lebensmitteln. Dabei stellt sie vermeintlich gesunde Snacks und Mahlzeiten ungesunden gegenüber. Die überraschende Moral des Ganzen: Oft haben die gesünderen Snack-Varianten gleich viele oder sogar mehr Kalorien als die verrufenen „schlechten“ Snacks.

 

Ein Beitrag geteilt von theFFFeed (@thefffeed) am


 

Ein Beitrag geteilt von theFFFeed (@thefffeed) am

 

Und tatsächlich: Eine Handvoll gesunder Mandeln hat etwa soviele Kalorien wie eine Handvoll zuckriger Pastillen. Und die gesünderen Kekse haben nicht dramatisch weniger Kalorien als die ungesunde Variante. Mountains Schlussfolgerung lautet, dass man essen soll, was man will, denn auch mit ungesunden Lebensmitteln kann man Traumfigur und das gewünschte Fitnesslevel erreichen – sofern alles mit Maß und Ziel genossen wird.

Mountain selbst lebt auch nach dieser Methode. Es sei aber dazugesagt, dass sie sich zum überwiegenden Teil gesund und ausgewogen ernährt und sehr viel Sport treibt.

Kalorien sind nicht alles
Die Kalorienvergleiche sind zwar ein Tolles Mittel, um uns die Kaloriendicht von auch „gesunden“ Lebensmitteln vor Augen zu halten. Allerdings darf man dabei eines nicht vergessen: Kalorien sind nicht alles. Die Nährwerte können sich trotz ähnlicher Kalorienzahl stark unterscheiden. So schlagen Mandeln kalorientechnisch zwar ähnlich hoch an wie Gumminaschereien, sind aber zweifellos die gesündere und nahrhaftere Snackwahl. Den Verstand (und das Lesevermögen der Nährwertangabe) sollte man zugunsten der Kalorien-Zählerei auf keinen Fall ausschalten.

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr gesund-News