Darmverschluss

Alles zu Darmverschluss.

Bei einem Darmverschluss (Ileus) ist der Dünndarm oder der Dickdarm verschlossen oder gelähmt, sodass der Nahrungsbrei nicht weitertransportiert werden kann. Ein Darmverschluss ist ein Notfall, der sofortiges Handeln verlangt. Ohne Therapie kann sich aus einem Darmverschluss eine lebensbedrohliche Situation entwickeln.

Man unterscheide verschiedene Ursachen für einen Darmverschluss:

-          Ein mechanischer Ileus entsteht durch ein Hindernis (Tumor oder Kotballen), das von außen oder von innen die natürliche Darmpassage behindert.

-          Ein funktioneller Ileus entwickelt sich durch eine Störung oder Lähmung der Darmmuskulatur.

-          Ein gemischter Ileus ist die Folge einer Kombination aus mechanischen und funktionellen Faktoren.

Symptome
Je nach Ursache und Lage können die Symptome unterschiedlich sein. Typische Anzeichen eines mechanischen Darmverschlusses:

-          Erbrechen

-          kolikartige Bauchschmerzen

-          vermehrte Gasansammlung im Bauch

-          fehlender Stuhlgang

Therapie
Auch hier spielt die Ursache eine wichtige Rolle. Ein Darmverschluss kann zu einer lebensbedrohlichen Situation führen, bei denen eine sofortige ärztliche Behandlung wichtig ist. Häufig ist eine sofortige Operation notwendig.

Posten Sie Ihre Meinung